EMPOWERMENT HEALTHY LIVING NEWS

Partikel töten Wildtiere: Mehr als 60 britische Musikfestivals verbannen Glitzer Make-up

Mehr als 60 britische Musikfestivals haben sich zusammengeschlossen, um die Umwelt besser zu schonen. In einem Manifest kündigen sie u. A. an, Glitzer Make-up gänzlich zu verbieten. Vom Winde verweht gelangen die Partikel in Wald und Gewässer und töten Tiere.

Glitter, das vielleicht beliebteste Modeaccessoire in der Musikbranche, ist nicht ganz so beliebt bei der Umwelt. Genau aus diesem Grund haben mehr als 60 britische Musikfestivals nun versprochen, die schimmernden Plastikteile von ihren Events zu verbannen.

DAS VEREINIGTE KÖNIGREICH WILL NOCH MEHR ALS DAS

Das kommt als Teilforderung einer noch größeren Bewegung. Großbritannien hat angekündigt, alle Strohhalme, Wattestäbchen und andere Einwegkunststoffe aus dem Verkehr zu ziehen. Das ist ein großer Schritt in Richtung des Ziels, vermeidbaren Plastikmüll zu eliminieren.

Zurückgelassener Müll auf dem Edinburgh Fringe Festival
Das, was bleibt: Edinburgh Fringe Festival / Foto: Festival Kidz

DIE WINZIGEN PARTIKEL SIND NICHT WENIGER SCHÄDLICH ALS MIKROPLASTIK

Die Glitzerpartikel sehen zwar hübsch aus, verpesten aber die Umwelt. Sie zersetzen sich in der Natur nicht, so dass sie, verweht vom Wind, von allerlei Wildtieren aufgenommen werden können. Direkt in Flüsse und Ozeane gespült, hat Glitzer besonders negative Auswirkungen auf das Leben im Meer.

UK verbietet Glitter auf seinen Festivals
Manche treiben’s bunt. / Foto: DailyMail.co.uk

Auch wenn unser gewöhnlicher Plastikglitzer jetzt verboten wird – es gibt bereits eine perfekte Alternative. Biologisch abbaubarer Glitter ist genauso günstig und wird zunehmend vielerorts verfügbar, so dass man auch schuldbefreit seinen Look geniessen kann. Das Bio-Glitzer sieht so gut aus, dass es für Festivals sogar schwierig sein könnte, den Unterschied zu erkennen. Darum sollten Festivalgänger sicherstellen, dass auf der Verpackung „biologisch abbaubar“ steht. Festivals werden künftig Beweise für das verwendete Glitter fordern, also nimmt man die Verpackung am besten gleich mit.

#DRASTICONPLASTIC – DER HASHTAG GEGEN GLITTER AUF FESTIVALS

Das #DrasticOnPlastic-Versprechen, das von mehr als 60 unabhängigen Musikfestivals unterzeichnet wurde, verlangt, dass die Veranstaltungen bis spätestens 2021 frei von Einwegkunststoffen sind. Die Liste umfasst Feste wie Boomtown und Shambala (nicht zu verwechseln mit Shambhala in British Columbia – die wollen aber übrigens auch kein Plastikglitzer mehr).

Drastic on Plastic in Grossbritannien.png
Foto: Nozstock.com

Die folgenden Musikfestivals in Großbritannien verbieten Glitter:

  1. 2000trees
  2. Ampthill Festival
  3. ArcTanGent
  4. Barn on the Farm
  5. Beat-Herder Festival
  6. Belladrum Tartan Heart
  7. Bestival
  8. Bloodstock Open Air
  9. Bluedot Festival
  10. Boardmasters
  11. Boomtown Fair
  12. Burning Lantern Festival
  13. Camp Bestival
  14. Chase Park Festival
  15. Common People
  16. Deer Shed Festival
  17. Eisteddfod Genedlaethol Cymru
  18. El Dorado
  19. Elderflower FieldsElectric Fields
  20. End Of The Road Festival
  21. Fairport’s Cropredy Convention
  22. Festival No. 6
  23. Festival of Voice
  24. Field Day
  25. Fire in the Mountain – Tan yn y Mynydd
  26. Garage Nation Outdoor Festival
  27. Green Gathering
  28. Greenbelt Festival
  29. Handmade Festival
  30. Hanwell Hootie Music Festival
  31. Hebridean Celtic Festival
  32. Just So Festival
  33. Kendal Calling
  34. Kew The Music
  35. Larmer Tree Festival
  36. London Remixed Festival
  37. Long Division
  38. Lost Village
  39. Magical
  40. Meltdown Festival
  41. Mint Street Music Festival
  42. Nozstock The Hidden Valley
  43. Oxjam Music Festival
  44. Oxted Beer and Music Festival
  45. Pangaea Festival
  46. Pete the Monkey Festival
  47. Rewind Festival
  48. Shambala Festival
  49. Standon Calling
  50. Starry Skies
  51. Strawberries & Creem Festival
  52. Sunflowerfest
  53. SWN Festival
  54. The Secret Garden Party
  55. The Vicar’s Picnic
  56. Tramlines
  57. Truck Festival
  58. Twisterella Festival
  59. Underneath the Stars festival
  60. Victorious Festival
  61. Village Green
  62. Y-Not Festival

0 Kommentare zu “Partikel töten Wildtiere: Mehr als 60 britische Musikfestivals verbannen Glitzer Make-up

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: