EMPOWERMENT NEWS POLITICS

50 Millionen Setzlinge: Theresa May plant neuen Waldgürtel im Norden Englands

Die britische Premierministerin Theresa May hat eine Aufforstung von 50 Millionen Bäumen in Auftrag gegeben. Zwischen Hull und Liverpool soll der Norden Englands bis 2050 einen neuen Grüngürtel erhalten.

Zwischen Liverpool und Hull in Mittelengland soll ein Mischwald von 50 Millionen Bäumen entstehen. Die britische Premierministerin Theresa May kündigte an, dass in den nächsten 25 Jahren ein riesiger Waldstreifen über 190 Kilometer angelegt werden soll, um die Umwelt zu verbessern und eine mögliche Überflutung von fast 200.000 Häusern zu verhindern.

Theresa May sagte in der The Andrew Marr Show: „Es wird seine Zeit brauchen, bis die Millionen von Bäumen gepflanzt wurden, die für die Entwicklung dieses nationalen Waldes benötigt werden – also ist es zwar keine kurzfristige Sache, die Verpflichtung ist jedoch da.“

25 HEKTAR WALD BIS 2050: EIN EHRGEIZIGES PROJEKT

Die Pläne sehen vor, dass bis 2050 rund 25 Hektar Wald neu aufgeforstet werden. Finanziert werden soll das ganze über die Staatseinnahmen der kommenden Jahre: Der Tourismus wird prospektiv zwei Milliarden Pfund für die Instandhaltung und die Förderung der ländlichen Wirtschaft und die Schaffung von Arbeitsplätzen in die Kassen spülen. Insgesamt soll das Projekt über die nächsten 25 Jahre eine halbe Milliarde Pfund kosten – 5,7 Millionen Pfund hat die Regierung bereits bezuschusst.

„Bäume gehören zu unseren wertvollsten natürlichen Ressourcen und sind ein lebendiger Beweis für unsere Investition in zukünftige Generationen. Sie sind nicht nur eine Quelle der Schönheit und des Staunens, sie bieten auch Möglichkeit, Hochwasserrisiken zu bewältigen, wertvolle Arten zu schützen und gesündere Lebens- und Arbeitsbedingungen zu schaffen.“

Umweltminister Michael Gove

EIN NEUER GRÜNGÜRTEL IM NORDEN ENGLAND: DER NORTHERN FOREST

Der neue, sogenannte „Northern Forest“ ist ein ehrgeiziges und aufregendes Projekt, das eine riesigen Grüngürtel im Norden Britanniens schaffen wird, der sich von Küste zu Küste wälzt und einen reichen Lebensraum für Wildtiere (besonders für Vogelarten und Fledermäuse) und eine natürliche Umgebung für Millionen von Menschen bieten wird.

NEUER LEBENSRAUM FÜR FLORA UND FAUNA

Der Nordwald umfasst die fünf Gemeinschaftswälder in Nordengland, den Mersey Forest, die Manchester City of Trees, den South Yorkshire Community Forest, den Leeds White Rose Forest und das HEYwoods Project mit bewaldeten Gebieten in und um große urbane Zentren wie Chester, Liverpool, Leeds und Manchester.

Der Grüngürtel wird eine Mischung aus einheimischen Laubbäumen wie Eichen und Nadelbäumen einschließlich Fichte und Kiefer sein, und soll Gesundheit und Wohlbefinden fördern können.

DIE ERSTEN SETZLINGE WERDEN IM MÄRZ ERWARTET

Die ersten Pflanzarbeiten werden im März 2018 auf dem 1.680 Hektar großen Gelände des Woodland Trust in Smithills erwartet, das vom Heritage Lottery Fund unterstützt wird.

„Der Nordwald wird die Schaffung neuer Wälder beschleunigen und die nachhaltige Bewirtschaftung der aktuell bestehenden Wälder in der gesamten Region unterstützen. Die Anpflanzung von mehr Bäumen, Wäldern und Wäldern wird eine bessere Umwelt für alle schaffen – Kohlenstoff in großen Mengen binden, den Lebensraum für Wildtiere stärken und unsere Städte umweltfreundlicher machen.“

Austin Brady, Direktor für Naturschutz des Woodland Trust

GRÜNE AKTIVISTEN BEGRÜSSEN DIE KAMPAGNE

Der Woodland Trust und die Community Forests werden gemeinsam daran arbeiten, Gemeinden und einer Vielzahl von Partnern bei der Waldbewirtschaftung zu helfen. Es bleibt zu hoffen, dass der neue Wald die Gesundheit und das Wohlbefinden der Einheimischen verbessern wird.

Paul de Zylva, Leiter der Friends of the Earth Conservation Group, sagt: „England ist eine der am wenigsten bewaldeten Nationen in Europa, daher ist die Unterstützung der Regierung für den neuen Northern Forest sehr willkommen.“

Optimal angelegte Wälder bringen zahlreiche Vorteile mit sich, indem sie Kohlenstoff absorbieren und dazu beitragen, Überschwemmungen zu verhindern, die der öffentlichen Erholung und dem Lernen sowie dem puren Genuss der Natur dienen.

0 Kommentare zu “50 Millionen Setzlinge: Theresa May plant neuen Waldgürtel im Norden Englands

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: