EMPOWERMENT HEALTHY LIVING INNOVATION NEWS

Finnische Studenten erfinden Recycling-Duschsystem mit 90% Wasserersparnis

Zwei Finnen haben ein Recycling-Duschsystem entwickelt, das Duschwasser in Echtzeit aufbereiten und wiederverwendbar machen kann. Ein Wasserersparnis von 90 Prozent.

Bei einem normalen Duschvorgang werden rund 100 Liter Wasser verbraucht, und – bei uns Warmduschern – zudem eine Energiemenge, die ausreichen würde, ein Smartphone 700 Mal aufzuladen.

„Zu viel“, dachten sich auch Jason Selvaran und Eduard Kobak aus Finnland und entwickelten ein System, mit dem Duschwasser in Echtzeit aufbereitet und noch einmal verwendet werden kann: Showerloop.

Showerloop benötigt zehn Liter Wasser – unabhängig davon, wie lange geduscht wird. Außerdem wird nur ein kleiner Bruchteil der Energie benötigt, da das Wasser nur minimal nachgeheizt werden muss.

b3b207_d0a38e08fc4e4329a798bfef239923a7~mv2
Foto: Showerloop

WIE DIE RECYCLING-DUSCHE FUNKTIONIERT

Das Wasser durchläuft verschiedene Filter: Einen Vorfilter zum Schutz der Pumpe, wie man ihn auch in der Küchenspüle findet. Anschließend läuft das Wasser durch Mikrofasern, gefolgt von einem Sandfilter. Aktivkohle säubert das Wasser von Farbe, Geruch und Chemikalien. Zuletzt wird das Wasser mit Hilfe von UV-Licht sterilisiert, sodass es frei von Bakterien und sogar trinkbar wird. Ein Durchlauferhitzer hält die Temperatur des Wassers.

Showerloop wurde nach den Regeln von Open Source und Kreislaufwirtschaft designt. Das heißt, Designs, Produktionsmethoden und Materialien sind frei verfügbar. Dadurch soll die Weiterentwicklung des Produkts hin zum effizientesten, innovativsten und nachhaltigsten Produkt ermöglicht werden.

22625866028_7db909a369_z
Foto: Showerloop

AUSGEZEICHNET MIT EINEM GREEN TEC AWARD

Das Projekt konnte auch die Jury der GreenTec Awards überzeugen. Showerloop gewann in der Kategorie „Galileo Wissenspreis“. Jury-Mitglied Stefan Gödde zeigte sich begeistert: „Showerloop hat uns in der GreenTec-Jury vor allem deshalb überzeugt, weil es den Wasser- und den Energieverbrauch eines Alltagsvorgangs, des Duschens, drastisch reduziert. Und das, ohne dass Menschen ihre Gewohnheiten verändern müssen. Eine wirklich nachhaltige Innovation, die wir in Zeiten der globalen Erwärmung und des Klimawandels dringend brauchen.“

Bei der Preisverleihung der Awards am 12. Mai 2017 in Berlin überraschte Rea Garvey mit der Ankündigung, dem Projekt 10.000 Euro zu spenden, unter der Bedingung eine Showerloop in das eigene Heim gebaut zu bekommen.

3 Kommentare zu “Finnische Studenten erfinden Recycling-Duschsystem mit 90% Wasserersparnis

  1. Genial – gibts sowas auch schon im Handel? Irgendwo zu kaufen?

    Gefällt mir

  2. Natürlich ist es eine tolle, und dringend angeratene Sache hier in den wasserverschwendenden Ländern (USA dürfe da noch viel schlimmer abschneiden), aber wäre das nicht eher auch eine dringend benötigte Lösung für wasserarme Gegenden, wie Afrika?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: