HEALTHY LIVING NEWS PARENTING

Edible Learning Lab: Grundschüler lernen, wie das Essen auf den Teller kommt

In einem einzigartigen Pflanzen-Klassenzimmer in den USA werden Kindern alle Prozesse der natürlichen Nahrungsproduktion nahegebracht. Von der Saat über die Bewässerung bis hin zum Kompostieren ist an alles gedacht.

In einem Nachmittagsprogramm mit dem Namen „Edible Learning Lab“ lernen Grundschüler aus Buffalo im US-Bundesstaat Minnesota in einem eigens eingerichteten Pflanzen-Klassenzimmers den vollumfänglichen Prozess der Nahrungsproduktion kennen – von der Pflanzensaat bis zum Porzellanteller.

Ziel des Schulangebots ist es, Kindern bereits von früh auf Bewusstsein und Achtsamkeit für Lebensmittel zu lehren. So pflanzen die Grundschüler Samen, betreuen das Wachstum der Pflanzen und ernten diese schließlich. Jeder Schritt wird fein säuberlich protokolliert – von der Bewässerung bis hin zur Schädlingsbekämpfung.

edible-learning-lab-1
Foto: Edible Learning Lab

DAS SCHULPROJEKT ERREICHT AUCH ELTERN UND LEHRER

Tim Miner leitet das Edible Learning Lab in Buffalo. Sein Ziel ist die “Zerteilung der Lebensmitteilproduktion” in sechs Schritte: Zunächst beschäftigen sich die Grundschüler mit der Saat, schließlich mit vertikalen Bewässerungssystemen, dann mit der Betreuung des Pflanzenwachstums, abschließend mit Kompost, Ernte und Küche.

edible-learning-lab-2
Foto: Edible Learning Lab

Miner ist stolz, dass er mit dem Edible Learning Lab nicht nur Schüler, Eltern und Lehrer in Buffalo selbst erreicht, sondern sein Pilotprojekt ins ganze Land ausstrahlt. Viele Schulen in den USA seien vom Projekt inspiriert worden, ähnliche Initiativen zu starten. Lehrer lernen zudem, wie über das Thema unterrichtet werden sollte. Zahlreiche Eltern bestätigen, dass ihre Kinder sie bitten, Gemüsegärten anzulegen.

edible-learning-lab-3
Foto: Edible Learning Lab

MICHELLE OBAMA IST DAS VORBILD EINER NEUEN BEWEGUNG

Initiativen, Bewegungen, Programme und Kampagnen wie die “Let’s move”-Kampagne der ehemaligen First Lady Michelle Obama haben einen neuen Fokus auf die Vermittlung von Wissen zu den Themen Ernährung, Bewegung, Achtsamkeit und Gesundheit bei Kindern gelegt. Immer mehr Initiativen innerhalb und außerhalb der Schulen konzentrieren sich darauf, den Jüngsten alles zu den Themen Natur, Natürlichkeit und Gesundheit nahezubringen.

0 Kommentare zu “Edible Learning Lab: Grundschüler lernen, wie das Essen auf den Teller kommt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: